Loewe-Stiftung investiert für treue Kundinnen und Kunden

Sanierung von Bäckerei & Hofcafé

„Unsere Verkaufsbereiche auf dem Bauernhof erfreuen sich weiter steigernder Beliebtheit –  da wollen wir neue Angebote für die Kundschaft und neue Arbeitsmöglichkeit für die Klienten schaffen“, so präsentieren die Geschäftsführerin Katja Puhlmann und der Vorstand Dr. Stefan Porwol die Umbaupläne für das „Sonneneck“, das bisher die Bäckerei und das Hofcafe an der Ochtmisser Straße in seinen Mauern hatte.

In wenigen Wochen geht es los: das Haus „Sonneneck“ wird saniert, ein neuer, gemeinsamer Verkaufsbereich für Bäckerei und Hofcafe wird geschaffen. In einem hellen, verglasten Neubau wird ein Hofcafe mit 20 Plätzen neu gebaut. Der gegenüber gelegene Bioland-Hofladen gehört fest mit zu dem Konzept, ein neues, attraktives Angebot im ländlichen Ochtmissen zu schaffen. Knapp ein Jahr wird die Bauzeit sein.

Katja Puhlmann weiter: „Für unsere Kundinnen und Kunden werden wir übergangsweise in einem Verkaufswagen auf der gegenüber liegenden Straßenseite (Garten des ehemaligen Pastorenhauses) weiter ein reduziertes Warenangebot und einige Sitzplätze vorhalten. Dennoch bitten wir schon jetzt um Verständnis, wenn wir nicht unseren üblichen Standard bieten können. Dafür wird es hinterher umso schöner!“ Der Bioland-Hofladen wird ohne Einschränkungen weiter geöffnet sein.

Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Mit einem Klick auf „zustimmen" erlauben Sie der Website, neben den für die Funktionalität notwendigen Cookies auch welche für Tracking-Zwecke zu verwenden. Mehr zum Thema finden Sie unter Datenschutzerklärung.