Für ein selbstverantwortliches und selbstbestimmtes Leben

Erfahren Sie wie wir von der Loewe-Stiftung Ihnen helfen können und wofür wir stehen.

Für ein selbstverantwortliches und selbstbestimmtes Leben

Erfahren Sie wie wir von der Loewe-Stiftung Ihnen helfen können und wofür wir stehen.

Die Johann und Erika Loewe-Stiftung

Die Johann und Erika Loewe-Stiftung wurde 1976 zur Unterstützung und Hilfe von psychisch kranken Menschen gegründet. Die Stiftung ist rechtsfähig im Sinne des bürgerlichen Rechts, sie ist gemeinnützig und mildtätig.

Die Stiftung besteht bereits seit über 40 Jahren in dem ländlich gelegenen Lüneburger Stadtteil Ochtmissen. Angefangen mit einem Wohnheim, hat sich die Johann und Erika Loewe-Stiftung immer weiterentwickelt und bietet heute nicht nur für ca. 300 Betreute einen Wohn-, Arbeits- oder Betreuungsplatz an, sondern ist für den Ort Ochtmissen und Umgebung auch zu einer großen Bereicherung geworden.

Wir möchten Sie einladen sich auf den nächsten Seiten selber ein Bild über unsere Arbeit zu machen. Anregungen, Wünsche und Kritik zur Verbesserung sind jederzeit willkommen.

Erfahren Sie mehr über:

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Speiseplan

Speiseplan vom 21.05. bis 01.06.2018

Hier finden Sie unseren aktuellen Speiseplan.

Mehr lesen
News

Neues Wohnheim für die Loewe-Stiftung

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die laufenden Ereignisse zum Neubau.

Der Neubau ist für 20 Wohneinheiten (Einzelzimmer + Bad) mit 4 Gemeinschaftsküchen konzipiert.

08.05.2018
Es geht weiter voran. Die Dachdecker sind da.

06.04.2018
Der Klinker und die Holzfassade wird gesetzt.

09.02.2018
Die Sonne scheint durch die ersten Fenster die grade eingesetzt werden.

 

16.11.2017
Der Rohbau ist erstellt und der Dachstuhl aufgebracht – deswegen feierten wir heute unser Richtfest!
Nachdem die Handwerker den Richtspruch vorgelesen und die Schnapsflasche erfolgreich am Boden zersprang, sprach unser Vorstandsvorsitzender Dr. Stefan Porwol noch einen Dank an alle Beteiligten des Baus und an die Nachbarn aus.

08.11.2017
Die ersten Sparrengebinde schweben ein...

03.11.2017
In dieser Woche hat sich einiges auf unserer Baustelle getan! Am Donnerstag wurde die Trägerbohlenwand gezogen und heute das Gerüst aufgestellt. Nächste Woche beginnen die ersten Dachstuhlarbeiten.

 

27.10.2017

Aktuell laufen die Vorbereitungen für die Zimmerei-Arbeiten und dem Herrichten des Dachstuhls.
In der nächsten Woche wird das Gebäude eingerüstet und die Baugrube verfüllt.

13.10.2017
Die ersten Wände im 1. Obergeschoss werden gesetzt. Zudem wird die Baugrube verfüllt.

29.09.2017
Heute wurde die Decke über das Erdgeschoss gelegt.

15.09.2017
Die ersten Wände im Erdgeschoss sind gemauert...

01.09.2017
Heute Vormittag wurde die Kellerdecke gesetzt. Mithilfe eines großen Krans wurden die einzelnen Elemente angeordnet.

18.08.2017

In den letzten 3 Wochen hat sich einiges getan... die Schalung für die Kellerwände werden nach und nach weiter gesetzt. Mehr als die Hälfte der Kellerwände (Innen und Außen) stehen bereits.

28.07.2017

Die ersten Kellerwände stehen und die Schalung wurde versetzt.

14.07.2017

Seit gestern wird die Schalung für die Kellerwände aufgebaut.

 

03.07. - 06.07.17

Es wurde der Beton geschüttet und Stahlpfeiler für eine Wand in dem Boden verankert.

23.06.2017
Derzeit werden die Grundleitungen für Wasser/Abwasser verlegt und die Fundamente für die Sohle gesetzt. Unter der Sohle ist ein Schacht für die Abwasser-Hebeanlage gesetzt.

 

13.06.2017
Der Baukran wird aufgestellt.

 

09.06.2017
Die Baugrube ist ausgehoben.

 

05.05.2017:
Herr Niethe (Projektleiter), Herr Dr. Porwol (Vorstandsvorsitzender), Herr Mehring (Vorstandsmitglied), Frau Puhlmann (Geschäftsführerin) und Herr Schultz (Beiratsmitglied) haben heute den ersten Spatenstich für unser neues Wohnheim gesetzt.

 

04.10.2016:
Informationsveranstaltung für die Mitbürgerinnen und Mitbürger von Ochtmissen.

 

Mehr lesen
Stellenangebot

FSJ oder BFD

Fertig mit der Schule - was nun?
Ein FSJ oder BFD in der Loewe-Stiftung!

Wenn Sie sich sozial engagieren und gleichzeitig viele Erfahrungen sammeln möchten,
sich persönlich entwickeln möchten, dann bewerben Sie sich bei uns!

Ab dem 01.08.2018 haben wir noch freie FSJ und BFD Plätze. 
 
Nähere Informationen zu den Einsatzstellen finden Sie hier:
http://www.loewe-stiftung.de/details/freiwilliges-soziales-jahr-berichte.html

Ihre Voraussetzungen: Sie haben Freude am Umgang mit Menschen, arbeiten gerne im Team, sind flexibel und verantwortungsbewusst, mindestens 18 Jahre alt und haben idealerweise einen Führerschein der Klasse B.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
brigitte-kremson@loewe-stiftung.de
oder in Papierform an:
Johann und Erika Loewe-Stiftung
Brigitte Kremson
Ochtmisser Str. 10 - 21339 Lüneburg

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Kremson Tel. 04131/6790-22

Mehr lesen
Stellenangebot

Aushilfskraft m/w

Wir brauchen Verstärkung und suchen für unseren Hofladen eine

Aushilfskraft m/w

im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung. 

Die Loewe-Stiftung ist Träger sozialpsychiatrischer Versorgung. 

Sind Sie zeitlich flexibel, besitzen Computerkenntnisse und kaufmännische Affinität, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail info@loewe-stiftung.de

oder auf dem Postweg an:

Johann und Erika Loewe-Stiftung  -  Ochtmisser Str. 10  -  21339 Lüneburg

Mehr lesen

Unsere Betreuungseinrichtungen

Die Loewe-Stiftung bietet in fünf Betreuungsbereichen verschiedene Angebote der Eingliederungshilfe an.

Unser Ziel ist es psychisch erkrankten Menschen in schwierigen Lebenslagen zu einem selbstverantworteten und selbstbestimmten Leben zu befähigen und in die Gesellschaft einzugliedern.

Die Betreuungen erfolgen durch gut ausgebildete Sozialpädagogen/Sozialarbeiter und Ergotherapeuten in der Region Lüneburg.

Für Fragen stehen Ihnen die Bereichsleitungen gerne zur Verfügung.

Unsere Dienstleistungen in der Übersicht

Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …