Für ein selbstverantwortliches und selbstbestimmtes Leben

Erfahren Sie wie wir von der Loewe-Stiftung Ihnen helfen können und wofür wir stehen.

Für ein selbstverantwortliches und selbstbestimmtes Leben

Erfahren Sie wie wir von der Loewe-Stiftung Ihnen helfen können und wofür wir stehen.

Die Johann und Erika Loewe-Stiftung

Die Johann und Erika Loewe-Stiftung wurde 1976 zur Unterstützung und Hilfe von psychisch kranken Menschen gegründet. Die Stiftung ist rechtsfähig im Sinne des bürgerlichen Rechts, sie ist gemeinnützig und mildtätig.

Die Stiftung besteht bereits seit über 40 Jahren in dem ländlich gelegenen Lüneburger Stadtteil Ochtmissen. Angefangen mit einem Wohnheim, hat sich die Johann und Erika Loewe-Stiftung immer weiterentwickelt und bietet heute nicht nur für ca. 300 Betreute einen Wohn-, Arbeits- oder Betreuungsplatz an, sondern ist für den Ort Ochtmissen und Umgebung auch zu einer großen Bereicherung geworden.

Wir möchten Sie einladen sich auf den nächsten Seiten selber ein Bild über unsere Arbeit zu machen. Anregungen, Wünsche und Kritik zur Verbesserung sind jederzeit willkommen.

Erfahren Sie mehr über:

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Speiseplan

Speiseplan vom 02.05. bis 12.05.17

Hier finden Sie unseren aktuellen Speiseplan.

Mehr lesen

Zukunftstag 2017

Zukunftstag 2017

9 Schülerinnen und Schüler schnupperten heute in die Bereiche  Malerei, Tischlerei, Landwirtschaft, Hofcafé, Hofladen, Hauswirtschaft, Gartenpflege und Verwaltung und erhielten somit einen kleinen Einblick in unsere tägliche Arbeit.
In der Mittagspause kamen alle zusammen - unser Hofcafé hatte für unsere kleinen Gäste ein paar selbstgemachte Paninis gezaubert. Nach der Stärkung wurden psychiatrische Krankheitsbilder spielerisch näher gebracht. Mit einem Rundgang über das Stiftungsgelänge endete der Zukunftstag 2017 in der Loewe- Stiftung.

Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr :-)

Mehr lesen

Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

05.05.2017 (Freitag)

Wir gestalten unsere Stadt - ohne Barrieren, damit es leichter wird!

Am Freitag den 5.5.2017 ab ca. 9.00 Uhr in Lüneburg Aktionen zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung.

Unter dem Motto: „Wir gestalten unsere Stadt“- Wie können wir die Welt gemeinsam ein bisschen besser machen? …geht es darum eine Stadt positiv zu verändern und Inklusion vor Ort erlebbar zu machen.

Die Loewe- Stiftung möchte sich diesmal mit einer Aktion ähnlich eines „Flashmob“ beteiligen, der am 05.05.17 um 14.00 Uhr in der Bäckerstrasse Douglas/Schuh-Bode/Alte Ratsapotheke stattfinden wird.

Es wird die die Tanzaktion (Bewegung zu Musik) nach dem Song von 'Alvaro Soler' - "Sofia" vorbereitet.

Dazu findet ein Probetermin statt am 2.5.2017 um 12.30 Uhr (15-20 min) vor der WfbM-Kantine in Ochtmissen.

  • Tanzkenntnisse sind nicht erforderlich!
  • T-Shirts ( Loewe- Shirts) stehen für den 5.5. über die Tagesstruktur zur Verfügung und werden vor Ort verteilt
  • wer möchte kann an dem Tag auch zusätzlich ein farbiges Tuch tragen.

Macht mit und kommt vorbei!

Bitte merken, den Klienten/Patienten und Interessierten weitersagen, vorbeikommen, motivieren, mitmachen. :-)

Mehr lesen

Ausbildung in der Loewe-Stiftung

Für das Ausbildungsjahr 2017 suchen wir engagierte und motivierte Azubis (m/w) für unsere Bereiche:

- Küche: Koch/Köchin

- Bäckerei: Bäcker/Bäckerin

- Malerei: Maler/in und Lackierer/in

Sie haben Lust im Team zu arbeiten und zu lernen? Bringen handwerkliches Geschick und Kreativität mit?
Verfügen zudem über einen guten Hauptschulabschluss oder Realschlussabschluss?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
Johann und Erika Loewe-Stiftung
Frau Katja Puhlmann
Ochtmisser Str. 10
21339 Lüneburg

oder per E-Mail an:
info@loewe-stiftung.de

 

Mehr lesen

Unsere Betreuungseinrichtungen

Die Loewe-Stiftung bietet in fünf Betreuungsbereichen verschiedene Angebote der Eingliederungshilfe an.

Unser Ziel ist es psychisch erkrankten Menschen in schwierigen Lebenslagen zu einem selbstverantworteten und selbstbestimmten Leben zu befähigen und in die Gesellschaft einzugliedern.

Die Betreuungen erfolgen durch gut ausgebildete Sozialpädagogen/Sozialarbeiter und Ergotherapeuten in der Region Lüneburg.

Für Fragen stehen Ihnen die Bereichsleitungen gerne zur Verfügung.

Unsere Dientleistungen in der Übersicht

Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …